Astrologie
Tierkreiszeichen Steinbock

Tierkreiszeichen Steinbock

Kardinale Erde

Mit seinem Expansionsdrang hat der Schütze eine Fülle an Erfahrungen und Erkenntnissen nach Hause gebracht. Im Steinbock geht es nun darum, diese verantwortungsbewusst in gesellschaftliche Strukturen einzubringen.

Verantwortungsbewusstsein und Selbstdisziplin

Damit das Zusammenleben in einer größeren Gemeinschaft funktioniert, braucht es (relativ) verbindliche Strukturen und übergeordnete, gemeinsame Ziele. Jeder mündige Bürger muss Verantwortung übernehmen und seinem Gewissen folgen. Dazu mag hin und wieder ein gewisses Maß an Askese, Disziplin und Ausdauer notwendig sein, was in diesem Stadium des Erwachsenseins als selbstverständlich vorausgesetzt wird. Es geht dabei ausdrücklich nicht um Folgsamkeit oder blinden Kadavergehorsam, sondern um Zivilcourage und vorausschauendes, bewusstes Handeln.

Auf der anderen Seite des Tierkreises steht dem Steinbock der Krebs gegenüber. In ihm ist der Mond zuhause, der u. a. unser inneres Kind repräsentiert. Im Steinbock regiert dagegen Saturn und betont die erwachsene, verantwortliche Seite in uns, in der wir die Weisheit des Alters finden, – oder zumindest finden sollten, wenn die menschliche Reifung nicht verweigert wurde.

In welcher Gesellschaft wollen wir leben?

Wenn die Sonne durch das Sternzeichen Steinbock geht, feiern wir Weihnachten und damit den jährlichen Wendepunkt von der tiefsten Dunkelheit zurück zum Licht. Steinböcke leben in eher kargen Bergregionen, in denen Futter rar ist und ein falscher Schritt lebensgefährlich sein kann. Entsprechend fordert uns dieses Energieprinzip auf, aktiv und (selbst)diszipliniert dazu beizutragen, aus den mutigsten Höhen das göttliche Licht in die Gemeinschaft der Menschen zurück zu bringen. Es erinnert uns daran, dass wir verantwortlich sind für diese Welt und jeden Schritt vorausschauend setzen müssen.

Herrscher des 10. Hauses

Der Steinbock regiert im 10. Haus, wo es um unsere Berufung geht. Es wäre schön, wenn mehr Politiker und andere Menschen mit Macht in dieser Welt ein ausreichendes Maß an der geschilderten Qualität dieses Sternzeichens an den Tag legen würden. Dann könnte aus der vorherrschenden, kurzsichtigen Profitgier eine demütige Bescheidenheit entstehen, die auch zukünftigen Generationen einen gesunden, schönen Planeten Erde hinterlässt.

Wenn Du wissen möchtest, wieviel von dieser Energie in Dir steckt, schau Dir an, welche Planeten in Deinem Horoskop unter ihrer Herrschaft stehen. Auch ein Blick ins 10. Haus und auf die Position und Einbindung des Saturns geben Dir darüber Auskunft.


Hier findest Du Näheres über: Die 12 Urprinzipien.

Abendseminar zu den 12 Urprinzipien

Im Herbst gibt es nach Möglichkeit 8×2 Stunden donnerstags ein Abendseminar in Kiel, in dem es um die Grundkenntnisse der Astrologie geht. Neben den Tierkreiszeichen lernen wir auch die Planeten und natürlich den Aufbau der Horoskopzeichnungen kennen.
Siehe auch Aktuelles

Wenn Du mehr über Dein persönliches Horoskop wissen möchtest, findest Du hier Kontaktmöglichkeiten zu mir.