Schamanismus
Munay Ki

Munay Ki

Ein Zyklus von 9 Initiationsriten als Schlüssel für die Entwicklung unseres Lichtkörpers

Woher kommen die Munay Ki Riten?

Die 9 MUNAY KI Riten stammen von den großen Einweihungen aus den Tälern des Hindus ab. Sie wurden von den ersten Medizinmännern und -frauen, die von Sibirien über die Beringstraße auf den amerikanischen Kontinent kamen, mitgebracht. Das war während der Eiszeit vor 30.000 Jahren. Diese mutigen Reisenden waren die Laika, die Erdhüter von jeher, die Verantwortung für die gesamte Schöpfung übernommen hatten.

Die Laika sind normale Männer und Frauen, die außergewöhnliche Leben leben

Sie sind nicht mit speziellen Gaben des Spirits geboren, sondern erwerben ungewöhnliche Gnade und Macht durch Gebet, Studium der Weisheitslehren und Disziplin.

Einige wuchsen zu anerkannten Führern und Heilern heran, während andere ein ruhiges Leben führten, ihre Kinder groß zogen und Mais anbauten. Die Laika empfanden es so, dass die Menschen zum MUNAY KI kommen würden, wenn sie bereit wären und einen Ruf danach verspürten.

Alberto Villoldo

Alberto Villoldo, ein medizinischer Anthropologe, folgte diesem Ruf vor über 30 Jahren, als er die klinische Arbeit hinter sich ließ, um das Heilwissen der südamerikanischen Urvölker zu studieren und “zufällig” auf die Laika vom Stamm der Q’ero traf. Er ist Autor zahlreicher Bücher zum Thema Schamanismus und Gründer der “Four Winds Society”, einer internationalen Heiler Schule.

Der Zyklus

Munay-Ki bezeichnet einen Zyklus von neun energetischen Initiationsriten. Diese Riten sind eine Art Essenz oder Schlüssel für die Entwicklung unseres Lichtkörpers. Sie helfen uns dabei, uns an die intensive Zeit der Transformation, in der wir leben, anzupassen. Sie verbinden mit altem Heilwissen und den Kräften der Natur.

Die Entwicklung des Lichtkörpers

Wir alle sind umgeben von einem leuchtenden Energiefeld, unserem sogenannten Lichtkörper. Viele Faktoren und Erfahrungen, die wir karmisch, systemisch oder aus dem Hier und Jetzt mitbringen, trüben in der Regel dieses Energiefeld und damit unsere Ausstrahlung. Was uns im Leben bremst, kann im Laufe der Erfahrungen, die wir mit den Riten machen, an die Oberfläche treten.

Munay-Ki hilft uns dabei, Altes zu transformieren und unsere Wunden in Quellen der Kraft zu verwandeln – in dem Tempo und in dem Maße, wie es gut für uns ist. Die Riten unterstützen uns auf diese Art und Weise bei der Reinigung und Entwicklung unseres Lichtkörpers.

Munay Ki Einweihung

Die Einweihung in die 9 Riten findet nur auf Anfrage in Kleingruppen statt, die über mehrere Treffen eine Gemeinschaft bilden. Näheres gerne auf Nachfrage!

Kontaktmöglichkeiten findest Du hier: Kontaktmöglichkeiten