Lughnasadh

Lughnasadh (in manchen Gegenden Lammas genannt) ist das dritte Mondfest des Jahres und sein Datum deshalb ebenfalls mond- und nicht Kalender abhängig. Da die Sonne zu dieser Zeit schon wieder auf dem Rückzug ist, feiern wir es bei abnehmendem Halbmond im Löwen. Weibliche Macht unbemerkt verdrängt Im Zuge der Christianisierung ist das Fest auf den 15. August (Mariä Himmelfahrt) festgelegt […]

Beltaine

Beltaine (auch Beltane geschrieben) ist eines der vier Mondfeste im keltischen Jahreskreis und deshalb nicht an einen festen Tag im Sonnenkalender gebunden. Wie in vielen Filmen über jene Zeit auch heute noch zu sehen, geht es nicht um den Tanz in den Mai, sondern um die Kraft des Vollmondes im Tierkreiszeichen Stier. Und nicht nur die Kelten wussten um die […]

Samhain

Ahnenfest Samhain ist das Ahnenfest, das am Schwarzmond im Skorpion energetisch dazu einlädt, in Kontakt und Aussöhnung mit unseren Ahnen zu gehen. Leider wird dieses wichtige Fest seit der Christianisierung zumeist als Allerheiligen gefeiert. Zunehmend wird es auch als Halloween kommerzialisiert. Und das jedes Jahr am gleichen Tag, nämlich in der Nacht zum, bzw. am 1. November. Das ist zwar […]

Die acht keltischen Jahreskreisfeste

Das keltische Jahr endete und begann mit dem Ahnen- und Schlachtfest Samhain. Hier ein paar Stichworte zu den acht Jahreskreisfesten: Samhain Schwarzmond im Skorpion Ahnenfest Tod und Neubeginn Schlachtfest Der Schleier zwischen den Welten wird kurz durchlässig Näheres findest Du unter: Samhain Julfest Wintersonnenwende Längste Nacht Geburt des Sonnenkindes Beginn der 12 Rauhnächte Imbolc Zunehmender Mond, Sonne im Wassermann Das […]