Aktuelles
Jahreskreisfeste 2024

Jahreskreisfeste 2024

Viele Menschen, die die Jahreskreisfeste unter Berücksichtigung der entsprechenden Sonnen- und Mondenergie feiern möchten, sind verunsichert, was die Termine betrifft. Deshalb kommen hier auf Euren Wunsch wieder die Termine der Festtage.

Termine der Jahreskreisfeste 2024:


Imbolc 16. Februar 2024


Ostara 20. März 2024


Beltaine 24. April 2024


Litha 20. Juni 2024


Lughnasadh 28. Juli 2024


Mabon 22. September 2024


Samhain 01. November 2024


Julfest 21. Dezember 2024


Zur Erinnerung: Die Mondfeste orientieren sich nicht am Kalender, sondern an den Mondphasen. An Samhain ist gar kein Mond am Himmel sichtbar, also Schwarz- bzw. Neumond im Skorpion. Imbolc ist der zunehmende Halbmond im Sternzeichen Wassermann, dann folgt Beltaine am Vollmond im Stier und schließlich beendet Lughnasadh zum abnehmenden Halbmond im Löwen den Kreis der Mondfeste.

Alle vier Mondfeste finden hier zur Zeit ihrer höchsten Wirksamkeit Berücksichtigung.

Die Sonnenfeste zelebrieren den Wechsel der Sonne in eines der kardinalen Tierkreiszeichen, also den Beginn von Widder = Frühlingsanfang, Krebs = Sommeranfang, Waage = Herbstanfang und Steinbock = Winteranfang. Deshalb gibt es hier nur geringfüge Abweichungen um ein bis höchstens 2 Tage.

Wer auch heutzutage die Jahreskreisfeste mit ganzem Herzen feiert, wird die Sonnenfeste an der Sonne und die Mondfeste am Mond ausrichten. So werden männliche und weibliche Energien gleichermaßen geehrt. Es lohnt sich, darauf zu achten, wenn Du Dich für eine Teilnahme an Jahreskreisfesten interessierst!

Eine Zusammenfassung der Jahreskreisfeste findest Du hier Die acht keltischen Jahreskreisfeste

Wenn Du mehr erfahren möchtest, melde Dich einfach!

Hier findest Du einen groben Überblick über meine individuellen Beratungsangebote. Darüber hinaus gibt es immer mal wieder Seminare auf Nachfrage und persönliche Zeremonien wie z. B. Trauungen in ausführlicher Absprache mit dem Paar.