Astrologie
Mond – Spiegel unserer Gefühlswelt

Mond – Spiegel unserer Gefühlswelt

Wie die Sonne so hat auch der Mond eine Sonderstellung in der Astrologie. Um ihn kreist zwar kein Planet, aber er begleitet unsere Erde als Trabant und hat dadurch besonderen Einfluss auf das irdische Leben.

Die Bedeutung des Mondes in der Astrologie

Der Mond reflektiert das Sonnenlicht, und er hat nachweislich Auswirkungen auf das irdische Wasser und damit auch auf unsere emotionale Gestimmtheit. Im Horoskop repräsentiert er entsprechend unseren Umgang mit Gefühlen. Er sagt etwas über unsere mütterliche Seite aus, aber auch über unser inneres Kind und seine Bedürfnisse.

Der Energie des Mondes entspricht das Tierkreiszeichen Krebs. Deshalb ist er in diesem Zeichen zuhause, er herrscht hier.

Wie der Sonne das feurig funkelnde Gold als Metall zugeordnet ist, so schreibt man das spiegelnde Silber dem Erdtrabanten zu.

Die Macht der Gefühle

Während die Sonne aktiv strahlt, reflektiert der Mond ihr Licht in zunehmenden und abnehmenden Phasen unterschiedlich stark sichtbar. So ist der Mond der Hauptrepräsentant unserer Gefühlswelt. In Ebbe und Flut finden wir eine physische Entsprechung des An- und Abschwellens unserer Gefühle im Rhythmus unseres Lebens.

In den meisten Sprachen ist die Sonne aufgrund ihrer Energie dem männlichen Prinzip zugeordnet und der Mond dem weiblichen. Warum es in der deutschen Sprache andersherum ist, wäre eine interessante Forschungsfrage. Traditionell werden die Elemente Feuer und Luft als aktiv bzw. männlich interpretiert, Wasser und Erde als passive, weibliche Elemente.

Allgemeines zum Element Wasser in der Astrologie gibt es unter Wasser

Die Mondstellung im Horoskop

Je nachdem in welchem Tierkreiszeichen der Mond im individuellen Horoskop steht, zeigt er an, was der jeweilige Mensch braucht, um sich sicher und geborgen zu fühlen. Während die eine klare Ansagen oder gar Reibungsfläche braucht, benötigt der andere dafür Harmonie oder materielle Sicherheit.

Die Stellung des Mondes und seine Verbindung zu anderen Faktoren im Horoskop zeigen uns, wie wir emotional mit der Welt im allgemeinen und spezifischen Situationen im besonderen in Resonanz gehen. Das kann mitunter in einem krassen Widerspruch zu dem stehen, wie wir rational auf das Leben schauen.

Wenn Du nicht weißt, in welchem Zeichen Dein Mond steht, frag gern nach. Ich finde es schnell für Dich heraus.

Sobald wir wissen, was unser inneres Kind braucht, kann der erwachsene Teil in uns sich bewusst und liebevoll darum kümmern.

Mehr über den Nutzen der Astrologie findest Du unter Astrologie fürs Bewusst-Sein

Und hier eine kurze Beschreibung, was Horoskope sind.